Merck Finck nimmt die Plattform Finadesk in Betrieb

In Kooperation mit den Partnern Bank-Verlag und Finasoft hat die Münchner Merck Finck Privatbankiers AG  ihr Online-Banking modernisiert und optimiert. Insbesondere der Umfang der Wertpapierinformationen und Reportingmöglichkeiten wurde ausgebaut. Darüber hinaus wurden eine interaktive Anzeige aller relevanten Vermögens-, Performance- und Segmentierungsdetails mit umfassenden Drill-Down-Möglichkeiten sowie Darstellungen nach Assetklassen implementiert. Die Lösung ermöglicht auch kundenindividuelle Ansichten. Die Planungen, die aktuelle Lösung weiter auszubauen und die vorhandenen Möglichkeiten der Plattform auch den Beratern der Bank zur Verfügung zu stellen, sollen bereits laufen. 

„Wir freuen uns, dass Merck Finck nun auch Finadesk nutzt, und wir so helfen können, Transparenz für die Kunden zu schaffen“, sagt Christian Hank, Geschäftsführer Finasoft GmbH.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Folgen Sie uns auf

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X