N26 startet Viacash in Griechenland und Spanien

Quelle: N26

Durch neue Kooperationen kann Viafintech die Ein- und Auszahlungslösung Viacash im europäischen Raum weiter ausbauen und stärken. Als Resultat der Kooperation mit N26 in Deutschland, Österreich und Italien, ist Viacash unter dem Namen „Cash26“ nun auch in Griechenland und Spanien in der App von N26 integriert und ab sofort für Ein- und Auszahlungen an der Supermarktkasse einsatzbereit. Dafür dienen die rund 110 Bazaar Supermärkte in Griechenland (Partner seit November 2020) und mehreren hundert Geschäfte von Bonpreu und CSQ Non Stop Shops in Spanien (Partner seit Januar 2021) als Anlaufstelle.

In Italien nutzt die Direktbank Illimity Bank das über 1000 PoS starke Viacash-Netzwerk. Nach N26, Hype und Bunq ist sie die vierte Bank, die das italienische Einzelhandelspartnernetzwerk von Viafintech nutzt. Seit dem Go-live vor zwei Jahren ist dieses mit Pam Panorama, Pam Local (beide Partner seit 2019), Penny Market Italy (Partner seit Februar 2020) und Carrefour Italy (Partner seit Februar 2021) auf über 1000 Partnerfilialen gewachsen. 

Obwohl Viafintech mit seinem in Deutschland unter dem Namen Barzahlen/Viacash bekannten Produkt ursprünglich als alternative Zahlmethode im E-Commerce verwurzelt ist, wuchs in den letzten Jahren das Banking-Segment besonders stark. In Deutschland gehören auch klassische Banken wie die Targobank oder einige Sparda-Banken zu den Partnern. Die Nutzung des europaweit rund 20 000 PoS umfassenden Einzelhandelspartnernetzwerkes erfolgt weiterhin auch im Online-Shopping-Bereich sowie im Bereich Rechnungszahlung.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Exklusive Einladung, erstklassige Referenten - Perspektiven und Trends für das Banking, kostenlose Teilnahme!
Online-Veranstaltung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X