Zuper erweitert Geschäft auf Österreich

Die erst Anfang 2017 gestartete Zuper GmbH, München, expandiert nach Österreich, wo man ein großes Potenzial sieht. Mehr als 770 Banken könnten dort bereits mit der Multibanking-App verknüpft werden, teilt das Unternehmen mit. Erste Beta-Tests hätten bestätigt, dass auch in Österreich Interesse besteht. Der persönliche Finanzassistent soll Nutzern dabei helfen, Finanzbewegungen und Ausgabeverhalten aller Konten besser zu verstehen und zu kontrollieren zu können. Mit personalisierten Finanz- und Spartipps will man Kunden dabei unterstützten, eine ganzheitliche finanzielle Gesundheit sicherzustellen. Das Scheitern von Outbank sieht man dabei nicht als Risiko denn es gebe auch Beispiele dafür, dass mit einem PFM-Tool durchaus Geld verdient werden kann. Exemplarisch wird Centralway Numbers genannt.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X