Demarketing

Demarketing, auch Reduktionsmarketing genannt, verfolgt im Gegensatz zum klassischen Marketing das Ziel, die Nachfrage von Konsumenten nach einem Gut oder einer Dienstleistung zu senken. Es besitzt vor allem im Rahmen des Sozio-Marketings Bedeutung, um individuell und/oder gesellschaftlich schädliche Verhaltensweisen wie den Konsum ungesunder Produkte oder die Umweltverschmutzung zu vermindern. Preispolitisch kann die Strategie staatlich durch Fiskalpolitik unterstützt werden oder …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher
bank und markt
cards Karten cartes
Bücher
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X