Eye Tracking

Eye Tracking (Blickerfassung) ist eine bewährte wissenschaftliche Methode zur Erhebung von Aufmerksamkeitsschwerpunkten mittels Messung der Blickbewegungen. Der Mensch nimmt etwa zehn Millionen bit/s über seine Augen auf. Dies entspricht etwa 80 Prozent der von allen Sinnesorganen aufgenommenen Daten. Aufgrund der großen Bedeutung des Auges für die Informationsaufnahme ist es interessant, die Augenbewegung von Probanden mittels geeigneter apparativer Verfahren genauer zu untersuchen.

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher
Honorarprofessor der Wirtschaftsuniversität Wien
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
cards Karten cartes
Bücher

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X