Vertriebspolitik

Rollende Filiale - kein Anachronismus

Quelle: Berliner Volksbank/Monique Wüstenhagen

Seit dem 10. September betreibt die Berliner Volksbank einen neuen Bank-Bus, der regelmäßig elf Orte in Brandenburg ansteuert und dabei pro Woche mehr als 600 km zurücklegt. Anders als bei anderen rollenden Filialen geht es dabei nicht um die Bargeldversorgung, die in allen angefahrenen Orten am Geldautomaten möglich ist. Schon aus Sicherheitsgründen hat der Bus kein Bargeld an Bord. Sondern es geht darum, den Kunden vor Ort einen persönlichen Ansprechpartner …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X