KRYPTOWÄHRUNGEN

Chefsache digitaler Euro - Herausforderung für Banken

Prof. (em.) Dr. Klaus Fleischer, Foto: privat

Obwohl Facebook mit seinen Plänen zu Libra, heute Diem, den Stein beim Thema digitale Währungen ins Rollen gebracht hat, mussten die Ziele mehrmals herabgesetzt werden. Es wird erst Ende 2021 mit ersten Pilotprojekten gerechnet. Das gibt den Zentralbanken Zeit, digitale Zentralbankwährungen voranzutreiben. Die Finanzbranche müsste sich dabei jedoch stärker einbringen, meint Prof. Klaus Fleischer. Dann könnte ein Eurocoin wie ein Katalysator im Aufholprozess der …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Prof. (em.) Finanz- und Bankwirtschaft, Hochschule München, München
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X