Privatkundengeschäft

Die digitale Privatbank - das Beste aus zwei Welten

Bild 16

Noch gibt es bei vielen Kreditinstituten eine große Lücke zwischen den Notwendigkeiten und der Realisierung der Digitalisierung, so Jochen Werne. Damit bietet sich für kleine und wendige Häuser, die es verstehen, das Beste aus beiden Welten - digitalen Services und der persönlichen Beratung - zu vereinen, eine große Lücke aufgetan. In dieser Lücke sieht der Autor das Bankhaus August Lenz mit dem "Family Banker" gut positioniert. Red.

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

bank und markt
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X