KREDITGESCHÄFT

Harmonisierung von Betragsgrenzen im Kreditgeschäft regionaler Banken

Matthias H. Jahnke, Foto: EGC Eurogroup Consulting

Die Ableitung einer tragfähigen Risikorelevanzgrenze wird durch regionale Banken häufig unterbewertet, meint Matthias H. Jahnke. Dabei sind die Auswirkungen auf die Ablauforganisation des Kreditgeschäfts und damit die Effizienz beträchtlich. Ein Vorschlag zur Effizienzsteigerung lautet deshalb, interne Betragsgrenzen unterhalb der gesetzlichen Offenlegungsgrenzen zu eliminieren und das nicht risikorelevante Kreditgeschäft vollständig IT-gestützt abzuwickeln …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

MBA, Manager, EGC Eurogroup Consulting AG, Frankfurt am Main
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X