Konzeptualisierung und Operationalisierung für das B-to-B-Geschäft und empirische Analyse anhand des Firmenkundengeschäfts von Banken
Autor: 
Andrè Hasken
Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
64
Umfang: 
306 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0856-6
Erschienen: 
Dezember 2013
Preis:
69,00 Eur

Die höhere Ausschöpfung bestehender Kundenbeziehungen kann über zwei vertriebliche Ansätze erfolgen - das Cross-Selling und das Up-Selling. Cross-Selling bezeichnet den Verkauf weiterer bisher vom Kunden nicht bezogener Produkte, Up-Selling den Verkauf des gleichen Produkts in größerem Umfang oder höherer Qualität.

In André Haskens Untersuchung steht die konzeptionelle Erschließung des Forschungsfelds Up-Selling als …

Umfang: 
440 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0836-8
Erschienen: 
Januar 2010
Preis:
68,00 Eur

Die richtigen Finanzentscheidungen bei Geldanlagen oder dem Aufbau von Vermögenswerten zu treffen, ist für Privatanleger durch die Vielzahl der Anlagemöglichkeiten und Produkte nicht einfach, denn oft fehlt das nötige Finanz-Know-how.

Hierbei mit kompetenter Beratung zur Seite stehen, die passenden Produkte anbieten – und zwar mehr im Hinblick auf  die Kundenzufriedenheit als auf die eigenen Zielvorgaben, dem Kunden Hintergrundinformationen geben und …

Financial Services Providers; New Products - New Strategies?
Herausgeber: 
Jan Pieter Krahnen
Reihe: 
cfs Center for Financial Studies Colloquium
Bandnummer: 
47
Umfang: 
68 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-2618-8
Erschienen: 
Dezember 2009
Preis:
17,80 Eur

Der besondere Reiz der einzelnen Bände des CFScolloquiums besteht in der aktuellen Bestandsaufnahme von Managementstrategien in der Finanzindustrie. Über die Jahre hat sich diese Institution zu einer Chronik der öffentlichen Kapitalmarktdebatte entwickelt.

 

Umfang: 
488 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0827-6
Erschienen: 
März 2009
Preis:
69,00 Eur

Ob im Privat- oder im Firmenkundengeschäft – die richtige Definition der eigenen Zielgruppen ist das A und O von erfolgreichem Marketing und Vertrieb in der Finanzbranche. Bereits die Auswahl der unterschiedlichen Zielgruppensegmente unterliegt bei jedem Finanzdienstleister einer anderen Systematik – es können demographische oder statusbasierte Kriterien sein, der angenommene Bedarf oder der Mix an Kommunikations- und Interaktionskanälen, über die man seine …

Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
51
Umfang: 
280 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0816-0
Erschienen: 
Januar 2008
Preis:
67,00 Eur
Zahlungsverpflichtungen versichern
Reihe: 
Taschenbücher für GELD - BANK - BÖRSE
Umfang: 
108 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-1225-9
Erschienen: 
September 2007
Preis:
17,90 Eur

Will sich ein Kreditnehmer gegen unerwartete Probleme bei der Erfüllung seiner Ratenverpflichtungen absichern ( z. B. für den Fall, dass er stirbt, aus gesundheitlichen Gründen arbeitsunfähig wird oder arbeitslos), schließt er über seine Bank eine entsprechende Versicherung ab - zusätzlich zum Kredit. Diese Restkreditversicherung deckt Ratenzahlungen und offene Salden aus Kreditverträgen wie Privatkrediten, Auto- und Baufinanzierungen u.ä. …

Anforderungen und Umsetzungen aus Agenturen, Banken, Sparkassen und Versicherungen
Umfang: 
640 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0778-1
Erschienen: 
Dezember 2005
Preis:
69,00 Eur

Wer kommuniziert, der führt. Die Anforderungen an die institutionelle Kommunikation haben sich gewandelt: Die Unternehmenskommunikation tritt zunehmend aus dem Schatten anderer Bereiche und Funktionen der Organisation heraus. Von einem oft als nebensächlich verstandenen Instrument entwickelt sie sich hin zu einer elementaren Ressource jeder Organisation, die zunehmend auf der Ebene der Unternehmensleitung angesiedelt wird.

In diesem Buch beschäftigen sich …

Analyse, Umsetzung und Perspektiven bei Banken und Sparkassen
Umfang: 
588 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0767-5
Erschienen: 
Oktober 2004
Preis:
69,00 Eur

Die Finanzdienstleistungsbranche steckt in einem strukturellen Umbruch – der Markt hat sich von einem Anbieter- in einen Käufermarkt gewandelt. Wer hier erfolgreiches Vertriebsmanagement betreiben will, muss Vertrieb als einen integrierten Prozess von unterschiedlichen Akteuren und vertriebsunterstützenden Maßnahmen verstehen. Die pure Konzentration auf das Verkaufen ist zum Scheitern verurteilt, wenn geeignetes Personal fehlt oder falsche Kundenpotenziale identifiziert …

Ein Vorgehensmodell für den Aufbau einer Marke im Retailbanking
Autor: 
Katrin Lumma
Reihe: 
zeb Schriftenreihe
Bandnummer: 
34
Umfang: 
468 Seiten
ISBN: 
978-3-8314-0747-7
Erschienen: 
Oktober 2003
Preis:
69,00 Eur

Warenkorb

Zeige Ihren Warenkorb.

Suche nach Schlagwörtern

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 20. September 2018 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X