Ex-JLL-Manager Danneck wird CEO von Fahrländer Partner Deutschland

Magnus Danneck; Quelle: Fahrländer Partner

Magnus Danneck verantwortet ab sofort als CEO Deutschland die Expansion der Fahrländer Partner AG (FPRE) nach Deutschland. Das Immobilienberatungs- und Forschungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich will mit der eigenständigen Niederlassung Fahrländer Partner Deutschland AG in Frankfurt am Main den deutschen Markt erschließen. Danneck verantwortete zuletzt den Bereich Unternehmenskommunikation bei JLL Deutschland und stand als Head einem Team von rund 25 Professionals vor. Im Juni 2018 hatte er als Head of Marketing Northern Europe neben Deutschland zusätzlich die kommunikative Verantwortung für die Regionen DACH und Nordics übernommen. Darüber hinaus war er seit Juli 2011 Mitglied des EMEA Marketing Strategy Boards von JLL.

FPRE ist ein digitaler Daten- und Modellprovider für die Immobilienbewertung und Raumentwicklung in der Schweiz. Das forschungsnahe Unternehmen bietet Datenanalysen und Algorithmus-Applikationen für die Analyse und hedonische Bewertung von Wohnungs-und Gewerbeimmobilien. Hauptzielgruppen sind private und institutionelle Investoren, Projektentwickler, Beratungsunternehmen, Asset Manager sowie Finanzdienstleister, Bestandshalter und die Öffentliche Hand.

Dr. Stefan Fahrländer, Gründer und CEO der Fahrländer Partner AG: „Mit Magnus Danneck haben wir einen langjährigen Kommunikationsexperten und Kenner der deutschen Immobilienbranche gewonnen, der wertvolle Erfahrungen in der Markenführung und ein ausgeprägtes unternehmerisches Verständnis mitbringt. Gemeinsam werden wir die Marke FPRE und unsere Dienstleistungen in Deutschland etablieren und erfolgreich weiterentwickeln.“

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X