LBS Nord: Maik Jekabsons folgt auf Ralf Gebler

Maik Jekabsons
Quelle: LBS NORD
 

Maik Jekabsons (44) wurde vom Aufsichtsrat der LBS Nord zum neuen Vorstandsmitglied der LBS Norddeutsche Landesbausparkasse Berlin - Hannover (LBS Nord) bestellt. Er tritt die Nachfolge von Ralf Gebler, seit 2011 Mitglied des Vorstandes der LBS Nord, an. Jekabsons ist derzeit Vertriebsleiter und Prokurist der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG. Der diplomierte Sparkassenbetriebswirt hat die Grundlage seiner beruflichen Laufbahn klassisch über eine Bankausbildung in der Hamburger Sparkasse (HASPA) gelegt. In der Folge hatte er verschiedene Leitungsaufgaben im Vertrieb der HASPA inne, bis er 2011 leitende Funktionen im Vertrieb der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG übernahm. Maik Jekabsons wird zunächst als Generalbevollmächtigter seine neue Aufgabe bei der LBS Nord antreten. Der Eintritt erfolgt voraussichtlich im 4. Quartal 2019.

„Im Namen der LBS Nord heiße ich Maik Jekabsons herzlich willkommen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, erklärt Dr. Rüdiger Kamp, Vorstandsvorsitzender der LBS Nord. Ralf Gebler scheidet mit dem Eintritt von Maik Jekabsons aus dem Vorstand der LBS Nord aus und geht in den Ruhestand. Der Aufsichtsrat und der Vorstand der LBS Nord danken Ralf Gebler für die erfolgreiche Tätigkeit bei der LBS Nord.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X