Weltsparen und Commerzbank kooperieren im Firmenkundensegment

Die Zinsplattform Weltsparen hat mit der Commerzbank eine Kooperation geschlossen, die sich gezielt an die Firmenkunden der Bank richtet. Auf dieser Basis kann die Commerzbank ihren Firmenkunden ab sofort einen exklusiven Zugang zu besonderen Termingeldkonditionen anbieten. Sie stellt damit im Firmenkundengeschäft neben eigenen nun auch Angebote von ausgewählten deutschen Partnerbanken mit Laufzeiten von aktuell drei Monaten bis zu vier Jahren zur Verfügung. Die Kooperation richtet sich in der Startphase an GmbHs und soll sukzessive ausgeweitet werden. 

Zu Beginn der Kooperation werden Festgelder deutscher Kreditinstitute wie beispielsweise der Grenke Bank, der NIBC Bank und der Gefa Bank angeboten. Bei den kooperierenden Banken handelt es sich um von der Commerzbank ausgewählte Institute, wobei weitere Kooperationsmöglichkeiten regelmäßig geprüft werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X