Zinseszinseffekt

Dr. Ewald Judt, Honorarprofessor an der Wirtschaftsuniversität Wien

Quelle: Wirtschaftsuniversität Wien

Die letzten Jahre waren (und sind es immer noch) für Kreditnehmer positiv und für Tages- und Festgeldsparer eher unerfreulich, da Niedrigzinsen (niedrige Nominalzinsen) die Sparlandschaft prägen. Erstmalig in der Entwicklung ging der Nominalzinssatz bei der EZB auf null beziehungsweise sogar auf einen negativen Nominalzinssatz.

Einen negativen Realzins für Geldanleger gab es auch schon in der Vergangenheit, sobald die Inflation höher als der nominelle Zinssatz …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X