DIGITALER VERTRIEB

Chancen und Risiken von KI für die Finanzbranche

Jochen Werne, Foto: Bankhaus August Lenz

Künstliche Intelligenz ist das neue Buzz-Wort der Finanzbranche, sagt Jochen Werne. Angesichts der rasanten technologischen Entwicklung wird sie zum Hoffnungsträger für die Banken - zu Recht, meint der Autor. Schließlich verfügen Banken über einen enormen Datenschatz. Trotz aller Digitalisierung und Einsatzbereiche von KI sieht Werne jedoch die Chance auf eine Renaissance der Beratung als Bindeglied zwischen Mensch und technisierter Welt. Red.

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Direktor, Bankhaus August Lenz & Co. AG, München
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X