Comeco: digitale Ökosystem-Plattform für Lifestyle-Banking

Stefan Bisterfeld, Geschäftsführer, Comeco
Quelle: Comeco

Wie das Start-up mitteilt, will Comeco – das soll für COMmunity und ECOsystem stehen – bis 2025 mit seinem Portfolio ein Ökosystem im europäischen Raum aufbauen, das auf Online-Banking basiert. Mit der Meldung wurde auch der Start der dazugehörigen Plattform angekündigt, die Online-Banking und Commerce zum Lifestyle-Banking verbinden soll. Dabei sollen Finanzdienstleister mit Produkt- und Dienstleistungsanbietern sowie Endkunden vernetzt werden.

"Viele der Unternehmen in unserer Branche sind hochspezialisiert und bilden einzelne Elemente des gesamten Spektrums oft hochprofessionell ab. Wir hingegen entwickeln eine Plattform und eine Community, die Online-Banking und Commerce zu einem umfassenden Alltagsbegleiter miteinander verbinden. Das Ergebnis dieses Ansatzes ist weitaus mehr als die Summe der einzelnen Bestandteile. Wir nennen dies Lifestyle-Banking, da es die Flexibilität bietet den individuellen Lebensstil eines jeden einzelnen Kunden zu unterstützen", erklärt Stefan Bisterfeld, Geschäftsführer der COMECO GmbH & Co. KG.

Ziel des Unternehmens sei es, bereits vor dem faktischen Markteintritt weitere Partner zu gewinnen, die ein Teil des Ökosystems werden wollen. Standardisierte Schnittstellen sollen es hierbei ermöglichen, die Produkte und Dienstleistungen schnell zu integrieren und den Kunden rasch anzubieten. COMECO ist nach eigenen Angaben offen, seine Lösung weiteren Banken und Finanzdienstleistern im europäischen Raum anzubieten.

Seine Anschubfinanzierung erhielt COMECO laut der Meldung von den Sparda-Banken Augsburg, Baden-Württemberg, Hessen, München, Nürnberg, Ostbayern und West. Neben langjährigem Know-How im Privatkundengeschäft lassen diese auch ihre Erfahrungen aus der genossenschaftlichen Bildung von Communitys in die Entwicklung des Unternehmens einfließen. Noch im Herbst des Jahres 2019 plant die COMECO demnach eine App-Version des neuen Lifestyle-Bankings an den Markt zu bringen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X