Durchschnittliche Kreditlaufzeit bei Creditshelf 2020 gesunken

Die Mittelstandsfinanzierungplattform Creditshelf ist im Jahr 2020 trotz der Corona-Pandemie weiter gewachsen. Die angefragten Kredite in Höhe von 1 528,2 Millionen Euro lagen um 188 Millionen Euro über dem Anfragevolumen des Vorjahres. Das arrangierte Kreditvolumen wuchs mit einem ausgewogenen Mix aus Neu- und Bestandskunden um 12 Prozent auf 98,9 Millionen Euro. Das ausstehende Kreditvolumen lag zum 31. Dezember 2020 bei 123 Millionen Euro (plus 39,8 Prozent). Die durchschnittliche Kreditlaufzeit hat sich 2020im Vergleich zum Vorjahr von 27,7 auf 26,8 Monate verringert. Auch im vierten Quartal hatte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge keine signifikanten Kreditausfälle zu verzeichnen. Den vollständigen Geschäftsbericht 2020 wird Creditshelf am 30. März 2021 veröffentlichen.

bild_2021-01-13_082254_vxl.png

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X