Scalable Capital betreut vermögende Privatanleger persönlich

Scalable Capital weitet sein Angebot für vermögende Privatanleger aus: Für Investoren mit einem Anlagevermögen ab 100 000 Euro bietet der digitale Vermögensverwalter ab sofort eine persönliche Betreuung an. Damit Kunden für den neuen Service nicht extra nach München in die Unternehmenszentrale reisen müssen, kommt Scalable Capital in regelmäßigen Abständen in diverse deutsche Metropolen. Für die Gespräche wird ein mobiles Office der Coworking-Firma Wework genutzt. Mit dem neuen Angebot will Scalable die Vorteile einer technologiebasierten Geldanlage mit individuellem Service verbinden. In den persönlichen Gesprächen können vermögende Privatanleger ausführlich über ihre finanzielle Ausgangslage und ihre Anlageziele sprechen sowie alle Fragen zur digitalen Vermögensverwaltung klären.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X