Drei Monate Baukindergeld: Fast 48 000 Anträge eingegangen

Quelle: KfW

47 741 Familien in Deutschland haben in den ersten drei Monaten seit Programmstart das Baukindergeld beantragt. Das haben die KfW und das Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimatschutz (BMI) gemeinsam mitgeteilt. Die meisten Anträge kommen aus Nordrhein-Westfalen (10 728), gefolgt von Baden-Württemberg (6 407) und Niedersachsen (6 039). Insgesamt ist bisher rund 1 Milliarde Euro für die Antragsteller reserviert.

Bereits in der ersten Woche nach Produktstart waren bei der KfW mehr als 9 500 Anträge eingegangen. Durchschnittlich werden jede Woche knapp 3.000 neue Anträge gestellt.  Die meisten Familien, die Baukindergeld beantragt haben, haben ein oder zwei Kinder.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X