Die Bayerische schließt sich der IVFP-Transparenzoffensive „Community Altersvorsorge“ an

Quelle: Pixabay

Das unabhängige Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat es sich unter dem Motto „Transparenz – wir tun es!“ zur Aufgabe gemacht, Rentenversicherungstarife vergleichbar zu machen. Deshalb hat das IVFP die Community Altersvorsorge gegründet. Dieser Transparenzoffensive hat sich nun auch die Bayerische angeschlossen. Ziel der Community Altersvorsorge ist es, mit vergleichbaren Ablauf- und Rentenleistungen für mehr Transparenz auf dem Lebensversicherungsmarkt zu sorgen. Hierfür hat das IVFP mit fairgleichen.net bereits vor mehr als einem Jahr eine kostenlose Software-Anwendung in den Markt gebracht, die Tarifvergleiche anhand von qualitativen Tarifmerkmalen vornimmt. In diesem Jahr wurde die Anwendung um Chance-Risiko-Kennzahlen gemäß Branchenstandard erweitert. Rentenversicherungstarife der Mitglieder der Community Altersvorsorge können nun auf Basis einer kundenindividuellen stochastischen Simulation bewertet und verglichen werden.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X