Verband deutscher Kreditplattformen: Constantin Fabricius löst Pelin Wolk ab

Constantin Fabricius
Quelle: Verband deutscher Kreditplattformen

Constantin Fabricius hat am 1. Januar 2020 die Geschäftsführung beim Verband deutscher Kreditplattformen übernommen. Er löst Pelin Wolk ab, die seit der Gründung des Verbandes am 4. Juni 2019 kommissarisch die Position des geschäftsführenden Vorstandes übernommen hatte. Bereits im November 2019 hatte John von Berenberg-Consbruch, CEO der Valendo GmbH, Marc von Ammon als Vorstandsmitglied abgelöst.

Für 2020 haben die  Vorstandsmitglieder John von Berenberg-Consbruch, Philipp Kriependorf, Ralph Pieper und Pelin Wolk sowie ihr neuer Geschäftsführer Constantin Fabricius die Erstellung des ersten umfassenden Marktberichts über die Online-Lending-Branche in Deutschland angekündigt, um erstmals einen Überblick über die Entwicklung des Kreditplattformgeschäfts in Deutschland zu geben.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X