Defino wird Aktiengesellschaft

Die bisherige Defino Institut für Finanznorm GmbH, Heidelberg, hat den Rechtsformwechsel zur Aktiengesellschaft vollzogen. Damit will man sich mittelfristig für weitere Partner als Mitaktionäre öffnen und den Anspruch als Brancheninitiative unterstreichen. Die Defino Institut für Finanznorm AG, Heidelberg, ist aus der 2011 gegründeten gleichnamigen GmbH hervorgegangen. Vorrangiger Geschäftszweck ist die Zertifizierung von Personen, Unternehmen und Hilfsmitteln, die von Defino initiierte und andere wesentliche Standards und Normen für die Finanzbranche vollständig und verbindlich umsetzen. Ebenso zertifiziert das Defino Institut Unternehmen, die die Verbreitung und vollständige Umsetzung dieser Standards und Normen unterstützen.

Das bisher wichtigste und bekannteste Standardisierungsprojekt ist die Erarbeitung der DIN-Norm 77230 „Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“, deren Veröffentlichung für den Jahreswechsel geplant ist. Bereits 2016 wurde die DIN SPEC 77223 „Standardisierte Vermögens- und Risikoanalyse von Privatanlegern“ verabschiedet. Anfang Dezember soll sich bei DIN ein Arbeitsausschuss zur Erarbeitung einer DIN-Norm für die „Basis-Finanzanalyse für Selbstständige, Freiberufler und Gewerbetreibende“ konstituieren.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 12. September 2019 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X