Investitionsvolumen in Insurtechs verdoppelt sich im dritten Quartal 2018

Das weltweite Investitionsvolumen in Insurtechs hat sich im dritten Quartal 2018 im Vergleich zum vorherigen Quartal auf mehr als 1,3 Milliarden US-Dollar verdoppelt. Während die Anzahl der gemeldeten Transaktionen um 20 Prozent auf 57 Finanzierungen sank, waren die einzelnen Investitionsrunden jedoch größer: Im dritten Quartal gab es acht Transaktionen mit einem Volumen von über 40 Millionen US-Dollar (gegenüber sechs im Vorquartal). Das sind die Kernergebnisse des Insurtech Briefings 3/2018 von Willis Towers Watson.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X