In diesem Heft

SPACs rücken in den Fokus von Investoren. Sind sie ein Ausweg aus dem IPO-Dilemma oder eine Bedrohung für die Finanzmarktstabilität? Erfahren Sie mehr in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen.

Direkt zum E-Paper!

Aufsätze

SPAC IPOs - Notausgang Regulierungsarbitrage?

Mark Mietzner, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) / Dirk Schiereck, Technische Universität (TU) Darmstadt 

SPACs - ein Überblick zum Status quo

Marcus Gast, TU Bergakademie Freiberg 

Bankbrechende Erkenntnisse

Philipp Beckmann, Creditreform Rating AG 

Notleidende Kredite: eine Bewertung des EU-Aktionsplans

Karlheinz Walch / Sandra Rolfs, beide Deutsche Bundesbank 

"Bei weniger liquiden Werten ist 'Handarbeit' gefragt"

Redaktionsgespräch mit Friederike von Hofe, Börse Berlin AG 

Payment Service Provider - Deutschlands "Hidden Champions"?

Niklas Bartelt, DZ Bank AG / Ulrich Hommel, EBS Business School, EBS Universität für Wirtschaft & Recht 

Reformierter Euribor und €STR-basierte Term Rates als Euribor-Fallbacks

Jochen Beißer / Oliver Read, beide Hochschule RheinMain 

Preisstabilität - und was noch alles?

Gregor Brunner (Leitartikel) 

Gespräch des Tages

Private Banken: Neuer Präsident, die alten Themen 

Börsen: Es wird mehr kommen 

Förderbanken: Helfen lohnt sich 

Bankenaufsicht: Riskanter EU-Vorschlag zur Regulierung von KI 

Aktuelle Börsenmeldungen

Deutsche Börse I: Osterweiterung
Deutsche Börse II: CSDR-Lizenzen
SIX: neuer ETP-Emittent
Deutsche Börse III: erster Litecoin-ETN
CBOE: neue Handelszeiten 

Vermerkt

Bankenchronik 

Personalien 

Zentralbanken 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X