In diesem Heft

Hier finden Sie alle Inhalte der Ausgabe 1/2021 der Zeitschrift Immobilien & Finanzierung – auf einen Blick und Klick.

Direkt zum E-Paper!

Leitartikel

Im Schlaraffenland

Philipp Hafner

Immobilien und Steuern

"Wenn Baugebote nicht greifen, dann sollte eine saftige Grundsteuer für Leerstand genug Anreize schaffen"

Interview mit Boris Palmer, Oberbürgermeister, Universitätsstadt Tübingen

Aufkommensneutral, nachvollziehbar, einfach - die neue Grundsteuer für Hamburg

Andreas Dressel, Senator und Präses der Finanzbehörde, Freie und Hansestadt Hamburg

Die Grundsteuer nach dem Bundesmodell - verfassungsfest, administrierbar, zukunftsfähig und gerecht

Rolf Bösinger, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Berlin

Warum duldet die Neuregelung der Grunderwerbsteuer keinen weiteren Aufschub?

Frage an Edith Sitzmann, Ministerin für Finanzen, Baden-Württemberg

Bewertung der aktuellen steuerrechtlichen Rahmenbedingungen für die deutsche Wohnungswirtschaft

Ingeborg Esser, GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Wohnungspolitische Fördermaßnahmen der Großen Koalition in der Bewertung

Christian Bruch, BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

Wohneigentumsbildung als sozialer Auftrag - Positionen der deutschen Bausparkassen zur Bundestagswahl 2021

Christian König, Verband der Privaten Bausparkassen e.V. und Axel Guthmann, Bundesgeschäftsstelle Landesbausparkassen

Steuerliche (Hilfs-)Maßnahmen für die Immobilienbranche zur Linderung der Corona-Krise

Torsten Labetzki und Martin Lange, beide ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

Veräußerungsgewinne steuerfrei reinvestieren - nach § 6b EStG auch mit Fondslösungen möglich

Sebastian Hartrott, HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG

GRI 207: Tax 2019 - Meilenstein für das Nachhaltigkeitsreporting im Steuerrecht

Leila Momen, PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Dänemark: Neue Bestandsbesteuerung von Immobilien wird ab 2023 Realität

Lissi Andersen Roost, Andersen Partners

Schweiz: Große standortabhängige Unterschiede in der Immobilienbesteuerung

Samuel Dürr, Walder Wyss AG

Spanien: 15-prozentige Mindestbesteuerung für REITs

Gustavo Yanes, Monereo Meyer Abogados

Meldungen

Daten und Fakten zur Emissionsplanung des Bundes 2021
Immobilien an Börse und Kapitalmarkt
Im Blickfeld
Zinskommentar
Rating kurz notiert
Neues vom Pfandbrief und Anleihemarkt
Marktnotizen
Personalien

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X