In diesem Heft

Hier finden Sie alle Inhalte der Ausgabe 1/2019 Ihrer Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen – auf einen Blick und Klick.

Aufsätze

"Es ist ein Märchen, dass die Unterschiede zu den USA aus einer laxeren Aufsicht dort resultieren"

Redaktionsgespräch mit Felix Hufeld, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

"Nur der Euro ist in der Lage, mit den großen Währungen der Welt mitzuhalten"

Redaktionsgespräch mit Martin Zielke, Commerzbank AG

Weiterentwicklung des Euro - Fokus auf den europäischen Mehrwert setzen

Marija Kolak, Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)

20 Jahre Währungsunion - wie entwickelt sich Europa weiter?

Hans-Walter Peters, Bundesverband Deutscher Banken e.V.

20 Jahre Euro - Perspektiven für die gemeinsame Währung

Helmut Schleweis, Deutscher Sparkassen- und Giroverband

20 Jahre EZB-Geldpolitik

Philipp Hartmann / Frank Smets, beide Europäische Zentralbank

20 Jahre Währungsunion - 10 Jahre Krisenmodus - offene Zukunft

Jürgen Stark, Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Bankenunion vollenden, Kapitalmarktunion forcieren, Verteidigungsunion begründen

Michael Hüther, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

Der Euro - noch immer Programm

Ralph Wiechers, Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e. V. (VDMA)

Welche Neuausrichtung braucht die Europäische Währungsunion?

Renate Ohr, Georg-August-Universität Göttingen

Früher war mehr Lametta!

Philipp Otto (Leitartikel)

Gespräch des Tages

Geldpolitik: Lass fahren dahin

Zahlungsverkehr: Apple Pay - Wettbewerbshüter am Zug

Banken: Anhaltende Renditeschwäche

Finanzbildung: Der mündige Wirtschaftsbürger

Wettbewerb: Unverschämt

Sparkassen: Die kümmern sich

Börsen - aktuelle Meldungen

EEX und IBEX: Zusammenarbeit
EEX: vertiefte Kooperation
Börse Stuttgart als Partner der Solaris Bank
Bayrische Börse: Handel über Dadat Bank
Schweizer Börse: Äquivalenz

Vermerkt

Bankenchronik

Personalien

Zentralbanken

 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X